„Normal ist eigentlich schon ganz schön gut!“


Weihnachtsgrüße der Schulleitung

 

Liebe Eltern der FCSL Haupt- und Realschule,

liebe Familien unserer vorgemerkten Kinder,

liebe Kollegiumsmitglieder, Mitarbeiter und Freunde der Schule,


„Normal ist eigentlich schon ganz schön gut!“ - Dieser Leitsatz gilt schon seit vielen Jahren hier an der Schule, wie viel mehr haben wir das erst in diesem Jahr erlebt. Ein Gedanke aus einem der vielen Weihnachtsgrüße war besonders einprägsam: Corona schränkt in vielen Bereichen unsere persönliche Freiheit ein, auch damit andere geschützt werden. Ein hoher Preis, wer nimmt sich schon gerne selbst zurück - und dann noch zum Wohl der anderen. Wir Menschen haben den Eindruck, dass diese ständigen Beschränkungen allmählich an der Substanz nagen. Aber der Gedanke an Weihnachten rückt diese Art von Gedanken des Zurücksteckens in ein neues Licht: Gott schickt seinen Sohn von einem Raum unendlicher Möglichkeiten im Himmel in die Widrigkeiten unseres Menschenlebens hier auf der Erde - drastischer kann Zurückstecken zum Wohle anderer nicht aussehen, das ausdrücklichste Beispiel für Selbstbeschränkung. Vielleicht kann Ihnen oder euch dieser Gedanke Mut machen, jetzt in der Advents- und Weihnachtszeit ganz bewusst in Kontakt zu treten mit dem, der um Selbstbeschränkung weiß.

Der Schulalltag in den letzten Tagen vor dem Beginn der Weihnachtsferien war sehr durcheinander. Es gab von Elternseite etliche Rückmeldungen. Ich greife einige Aspekte zur Klarheit noch einmal auf:

 

  • Die Klassenpadlets sind das Medium, auf denen die Kollegen einen Großteil der Aufgaben, Hausaufgaben und sonstige Materialien zur Verfügung stellen. Auf der Homepage der Schule sind keine anderen Aufgaben mehr, lediglich ein Link verweist auf die Padlets. Padlet gibt es übrigens als App im Playstore für android-Handys bzw. im Appstore für Applegeräte kostenlos. In der Schule ist Herr Fehlauer Ansprechperson für Fragen zu den Padlets (jonas.fehlauer@fcsl.de ).
  • Schoolfox erfüllt für uns als Schule eine völlig andere Aufgabe. Bei schoolfox geht es darum, dass wir als Lehrkräfte, Eltern und Schüler miteinander auf vielfältige Art Kontakt halten können, ohne dass der Datenschutz bedenkliche Ausmaße annimmt. Padlets und schoolfox ergänzen sich. Bei Fragen rund um schoolfox stehen Frau Conrad (alexandra.conrad@fcsl.de ) und Herr Jung (thilo.jung@fcsl.de ) gerne zur Verfügung.
  •  Wir haben zum digitalen Lernen zu Hause schon viele IPads ausgegeben an Familien, die bei der Abfrage im Herbst Bedarf angemeldet haben. Wir bitten um Verständnis, dass auf diesen Geräten die Voreinstellungen so gewählt sind, dass die schulisch benötigten Funktionen klappen sollten, die private Nutzung allerdings eingeschränkt ist. Rückfragen zu diesem Bereich der Leih-IPads richten Sie bitte an den Kollegen Herrn Wende (thorsten.wende@fcsl.de ).
  • Wir planen, am 30.01.2021 endlich einen Tag der offenen Tür anbieten zu dürfen. Interessierte Eltern auf der Vormerkliste äußern dafür immer wieder Interesse, die Schule wenigstens einmal von innen sehen zu können. Wir haben unter www.vimeo.com/488115109 ein kurzes Video eingestellt, das einen Eindruck über die Schule vermitteln soll. Wenn Sie interessierte Familien kennen, machen Sie doch auf diese Art der digitalen Schulvorstellung aufmerksam!
  • Unser Kollege Herr Einhorn hat auf einem Padlet Ideen rund um den Gedanken „Weihnachten 2020… fällt nicht aus – ist nur anders!“ zusammengestellt. Unterhttps://fcsldigital.padlet.org/BenjaminEinhorn/Weihnachten2020 können Sie diese Gedanken nach und nach anklicken – es lohnt sich in dem Padlet zu stöbern, vielleicht finden Sie ja sogar eine Idee für Ihre Familienweihnachtsfeier zu Hause. Auch seine Zusammenstellung der Weihnachtslieder unterhttps://fcsldigital.padlet.org/BenjaminEinhorn/songs ist sehr empfehlenswert.

 

Nach derzeitigem Stand beginnt die Schule für alle Klassen wieder am 11.01.2021, längst hat die Politik angekündigt, dass die Corona-Beschränkungen da allerdings noch einmal alles ändern könnten. Halten Sie Ihren Mailbriefkasten im Auge, wir werden gegen Ferienende aktuell informieren. Bitte melden Sie auch in den Ferien positive Corona Befunde unserer Schülerinnen und Schüler an schulleitung.rs@fcsl.de , Kontakte mit positiv getesteten Familienmitgliedern müssen nicht gemeldet werden.

Ich wünsche Ihnen und euch eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit sowie einen guten Start in 2021. „Normal ist eigentlich schon ganz schön gut!“ hilft uns vielleicht, so manches um uns herum mit einer dankbareren Haltung wahrnehmen zu können. Gott meint es gut mit uns – sonst gäbe es kein Weihnachten!


Rainer Brecht

 

 

 

Die Bilder zeigen unseren Schulhof zur großen Pause im Lockdown am 17. Dezember 2020.